Montag, 19 Juli 2021 20:33

Laseranlagen: Wie funktioniert ein Laser?

Rate this item
(1 Vote)
Laseranlagen Hersteller Laseranlagen Hersteller pixabay

Atome sind grundsätzlich in der Lage, Licht auszusenden. Dies ist zum Beispiel immer dann der Fall, wenn diese durch Licht oder Stöße mit zusätzlicher Energie versorgt werden.

Der Energieüberschuss wird von den Teilchen nämlich abgegeben, beispielsweise, indem sie die überschüssige Energie in Form einer Lichtwelle aussenden.

Dies zeigt sich unter anderem, wenn Quecksilberatome durch einen Beschuss mit Elektronen in einer Leuchtstoffröhre mit zusätzlicher Energie ausgestattet werden. Diese geben sie zu einem späteren Zeitpunkt durch das Ausstrahlen von Licht wieder ab. Dabei findet die Abgabe des Lichts nach den Quantenphysik-Gesetzen rein zufällig statt. Bis zu der eigentlichen Entsendung ist so nicht klar, in welche Richtung das Licht abgegeben wird oder zu welchem Zeitpunkt dies geschieht. Aus diesem Grund wird der Vorgang auch als spontane Emission bezeichnet.

Laseranlagen Hersteller machen sich dagegen bei ihren Produkten die sogenannte stimulierte Emission zunutze. Wie sich diese gestaltet und wie ein Laser eigentlich funktioniert, erklärt der folgende Beitrag.

Stimulierte Emission für die Lichtverstärkung von Lasern

Ohne ein weiteres Eingreifen würde ein Atom, welches über überschüssige Energie verfügt, somit spontan nach einiger Zeit Licht aussenden. Dies sieht jedoch anders aus, wenn es durch eine Lichtwelle, welche die entsprechende Energie aufweist, beschienen wird.

Die Wahrscheinlichkeit gestaltet sich dann wesentlich höher, dass die restlichen Welleneigenschaften durch das Atom einfach kopiert werden. So strahl es Licht ab, welches sich durch den ursprünglichen Takt auszeichnet und sich außerdem in dieselbe Richtung ausbreitet. Dieser Effekt wird im Gegensatz zu der spontanen Emission als stimulierte Emission bezeichnet. Bei einem Laser sorgt genau dieser Effekt für die benötigte Lichtverstärkung. Daher steht das Akronym „Laser“ auch für Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation.

Es ist somit möglich, aus wenigen Lichtwellen unzählige Kopien zu erstellen. Allerdings ist es dafür nötig, dass die Lichtwellen stets erneut an den Atomen vorbeigeleitet werden. In einem Laser wird dies mithilfe von Spiegeln realisiert. Die Lichtwellen werden in den Spiegeln gerade so eingefangen, dass sich die einzelnen Wellen aufeinanderlegen und im gleichen Takt schwingen. Dieses Gebilde wird auch als stehende Welle bezeichnet.

Dennoch ist es natürlich nötig, die Atome kontinuierlich mit neuer Energie zu versorgen, beispielsweise in Form einer hellen Lampe. Ihre Funktion können Laser außerdem erst dann zeigen, wenn die Atome mit der überschüssigen Energie in einer größeren Anzahl vorliegen als die Exemplare ohne Energieschub. Dieser unnatürliche Zustand wird als Besetzungsinversion bezeichnet.

Grundsätzlich bedeutet dies, dass es nötig ist, den Laser ständig mit externer Energie zu versorgen, damit die Atome angeregt werden. Sie fallen stets erneut in einen niedrigen Energiezustand ab und geben an die Laserwellenzüge den Energieüberschuss ab.

Damit ein Teil des Lichts aus dem Laser entweichen kann, gestaltet sich einer der bereits erwähnten Spiegel teildurchlässig. Während der Laser so Energie verliert, gewinnt der Mensch den Laserstrahl.

Die Anwendungsbereiche von Lasern

Laser werden heutzutage unter anderem für die innovative Bearbeitung der unterschiedlichsten Materialien in der Industrie genutzt.

Wird der Laser eingesetzt, trifft sein Lichtstrahl auf die jeweilige Materialoberfläche, welche die Energie absorbiert. So erhitzt sich das Material. Die Hitzeentwicklung sorgt dafür, dass das Material entweder abgetragen wird oder vollständig verdampft.

Unter anderem wird es durch die Nutzung von Lasermaschinen so möglich, die verschiedensten Materialien zu markieren, zu schneiden oder zu gravieren.

  • Das sind die Stärken des Tesla 3 - und seine Schwächen
    Das sind die Stärken des Tesla 3 - und seine Schwächen

    Zahlreiche Tests zeigen, dass der Tesla 3 auf ganzer Linie besticht. Hier wurde nicht nur auf ein Facelifting gesetzt. Im Bereich der Elektrofahrzeuge wurden neue Maßstäbe gesetzt.

    Written on Mittwoch, 30 November 2022 18:18
  • So orientieren sich Schiffe auf der See
    So orientieren sich Schiffe auf der See

    Die Seefahrt hat eine lange Historie und begeistert auch heute noch eine Vielzahl an Menschen. Schon etwa 40.000 Jahre vor Christus sind die Menschen zur See gefahren, wenngleich damals wohl noch sehr orientierungslos.

    Written on Montag, 21 November 2022 15:16
  • 4 Tipps für ein nachhaltigeres Leben
    4 Tipps für ein nachhaltigeres Leben

    Das Interesse an Maßnahmen, die zur Nachhaltigkeit beitragen, steigt stetig an. Immer mehr Menschen wollen bewusst etwas dafür tun, ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern.

    Written on Mittwoch, 16 November 2022 11:36
  • Mit No-Code-Software IoT-Daten auswerten
    Mit No-Code-Software IoT-Daten auswerten

    No-Code IoT-Plattformen nehmen für sich in Anspruch, ohne die Verwendung von Programmiersprachen auszukommen.

    Written on Montag, 14 November 2022 16:51
  • Was gehört zum Sofa?
    Was gehört zum Sofa?

    Einen Tisch und einen Ball kann man wahrscheinlich leichter beschreiben (auch dann, wenn sich einmal Marsmenschen danach erkundigen sollten) als ein Sofa.

    Written on Freitag, 11 November 2022 13:59
  • Kurze Tipps, wie man eine gute Diplomarbeit schreibt
    Kurze Tipps, wie man eine gute Diplomarbeit schreibt

    So können Sie sich beim Verfassen von Hochschultexten helfen.

    Written on Dienstag, 01 November 2022 11:46
  • Was sind Drehgeber
    Was sind Drehgeber

    Ein Drehgeber ist ein Gerät zur Messung von Geschwindigkeit und Entfernung. Es wird auch in der Robotik verwendet, um die Bewegung eines Roboterarms oder -beins zu steuern. Drehgeber werden auch in Navigationssystemen verwendet, um die Bewegung eines Fahrzeugs zu verfolgen.

    Written on Donnerstag, 20 Oktober 2022 09:56
  • Bei diesen Mängeln kennt der TÜV keine Gnade
    Bei diesen Mängeln kennt der TÜV keine Gnade

    In einem regelmäßigen Abstand von zwei Jahren müssen Fahrzeuge in Deutschland der Hauptuntersuchung unterzogen werden.

    Written on Montag, 03 Oktober 2022 15:11
  • Mobiles Bezahlen: Technologie und Möglichkeiten
    Mobiles Bezahlen: Technologie und Möglichkeiten

    Ach, was kann man nicht alles an mobilen Dingen auf dieser schönen Welt antreffen!

    Written on Dienstag, 27 September 2022 11:04

Der neueste Artikel

  • Das sind die Stärken des Tesla 3 - und seine Schwächen

    Das sind die Stärken des Tesla 3 - und seine Schwächen Aber welche Stärken bringt der Tesla 3 mit sich? Warum besticht dieses Elektroauto auf ganzer Linie? Und gibt es trotz der Stärken auch Schwächen zu verzeichnen? Der Antrieb wurde verbessert Weiterlesen
  • So orientieren sich Schiffe auf der See

    So orientieren sich Schiffe auf der See Doch wie orientieren sich Schiffe auf hoher See und woher weiß der Kapitän, wo er hinsteuern muss? Diese Frage wird im Folgenden beantwortet. Die grobe Richtung Schon im 16. Jahrhundert Weiterlesen
  • 4 Tipps für ein nachhaltigeres Leben

    4 Tipps für ein nachhaltigeres Leben So können wir gemeinsam dem Klimawandel entgegenwirken. Die Folgen des Klimawandels sind nicht nur bei uns in Europa, sondern in der ganzen Welt spürbar. Das zwingt uns dazu, Maßnahmen zu Weiterlesen
  • Mit No-Code-Software IoT-Daten auswerten

    Mit No-Code-Software IoT-Daten auswerten Eine grafische Benutzeroberfläche mit Drag-and-Drop-Funktion, in welcher die Entwicklungssprache aufgesetzt ist, erleichtert den Entwicklungsprozess. No-Code bezieht sich auf die Idee, dass kein Code geschrieben werden muss, um IoT-Anwendungen zu entwickeln. Weiterlesen
  • Was gehört zum Sofa?

    Was gehört zum Sofa?   Sowohl den konstruktiven Aufbau, die verwendeten Materialien, die Farben als auch natürlich die Verwendungsweise. Das Ganze ist eben einfach nicht sehr banal. Kopfstützen, Polster, Armlehnen – verschiedene „Kleinigkeiten” kann man Weiterlesen
  • 1