Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Study
Die Industrie wird smart – welche Bereiche sind davon betroffen?
Thumb industrie wird smart

Industrie 4.0 definiert sich durch die digitale Vernetzung von autonomen Produktionsressourcen und deren Planungs- und Steuerungssystemen. Dafür bringen sie folgende Eigenschaften mit: Sie können sich situativ selbst steuern oder konfigurieren. Sie liegen räumlich verteilt und arbeiten sensorgestützt oder wissensbasiert.

Laut Umfrage des Digitalverbands Bitcom 2018 unter 533 Industrieunternehmen fällt aktuell jede vierte Maschine oder Anlage in Deutschland unter die obige Definition – Tendenz rasant steigend. In fast allen Fällen kommen die smarten...

» Lesen Sie mehr
Study
Industrie 4.0 – Potential für deutsche Wirtschaft und Risiko in puncto Sicherheit
Thumb industrie40 sicherheit

Die Zukunft der deutschen Wirtschaft hängt maßgeblich von Big Data, Industrie 4.0 und die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) ab. So lautet die mehrheitliche Einschätzung von Politikern und Unternehmern in Deutschland. Gleichzeitig droht mit der Digitalisierung ein stetig wachsendes Sicherheitsrisiko.

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie vom Wirtschaftsdienstleister Deloitte und dem Institut für Demoskopie Allensbach (IfD), für die 528 Führungskräfte aus der deutschen Wirtschaft und Politik befragt wurden. Der „Cyber Report...

» Lesen Sie mehr
Studie
Arbeitsproduktivität im Maschinenbau sorgt für Probleme
Thumb arbeitsproduktivita%cc%88t maschinenbau

Laut einer aktuellen Branchenstudie des Mannheimer Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung, kurz ZEW, sowie dem Karlsruher Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung ISI kam es in den Jahren 2011 bis 2015 zu einem starken Rückgang der Arbeitsproduktivität im Maschinenbau. Das führte dazu, dass mittlerweile der Tiefpunkt, der während der Wirtschaftskrise im Jahr 2009 erreicht war, unterboten wurde. 

Doch worin sind die Gründe für diesen starken Negativtrend zu sehen und wie kann er aufgehalten werden? 

 

...

» Lesen Sie mehr
Analysis
5G setzt neue Standards in der Smart Factory
Thumb 5g industrie

5G ist die neue Mobilfunktechnologie für extrem schnelle Datenübertragung. Diese soll bis zum Jahr 2019 ihre Marktreife erlangt haben und in die ersten Fabriken einziehen. Mittels 5G soll es möglich sein, in der Industrie hohe Datenraten geschützt zu übertragen. Das erfolgt mit einer geringen Latenzzeit bei der Übertragung. Dadurch soll sich 5G gerade für die Industrie 4.0 als bedeutsam erweisen. So präsentierte das Partnerkonsortium 5G auf der letzten Hannover Messe beeindruckende Anwendungsszenarien: Eine Pilotfabrik, basierend...

» Lesen Sie mehr
Analysis
M2M: Die Kommunikation der Zukunft
Thumb m2mkommunikation

Maschine-zu-Maschine-Kommunikation ebnet den Weg zu neuen Arbeitsprozessen, die heute in der Industrie 4.0 Fuß fassen. Die Folge sind neue Interaktionsmodelle, welche die Kommunikation zwischen verschiedenen Maschinen einerseits, Maschinen und Menschen andererseits, neu definieren lassen. 

 

Definition und Anwendung 

Die Maschine-zu-Maschine, kurz M2M, ist eine Kommunikationsform, die zwischen zwei beliebigen Maschinen ohne manuellen Menscheneingriff stattfindet. Unter „Maschinen“ werden in diesem Zusammenhang Systeme verstanden, die computerbasiert sind....

» Lesen Sie mehr
Study
Chancen und Risiken der Industrie 4.0 in Deutschland
Thumb industrie4.0

Deutschland ist ein Industrieland mit starkem Mittelstand. Doch die Digitalisierung und die Industrie 4.0 verändern die Rahmenbedingungen für alle Unternehmen – unabhängig von der Branche. Für die Industrie heißt es, stetig am Ball zu bleiben, innovativ zu sein und zukunftsorientiert zu investieren. Ein weiteres wichtiges Ziel ist es, für die gesuchten (IT-)Spezialisten als Arbeitgeber attraktiv zu werden oder zu bleiben. Neben dem Fachkräftemangel nennen deutsche Industrieunternehmen derzeit nicht abschließend geklärte Fragen zur...

» Lesen Sie mehr
Trend
Industrie 4.0: Kann Predictive Analytics die Erwartungen erfüllen?
Thumb predictiveanalytics

Industrie 4.0 – das ist vor allem das Versprechen einer digitalisierten und effizienteren Industrie. Während sich die nächste Industrierevolution allmählich vollzieht, rückt eine spezielle Produktionsverbesserung in den Fokus vieler Unternehmen: Mit Predictive Analytics, zu deutsch vorausschauender Analyse, soll ein drohender Maschinen-Ausfall erkannt und behoben werden, bevor der Schaden überhaupt entstehen kann. Dieses Versprechen geben derzeit viele Hersteller. Aber können sie diese auch einhalten?

 

Viele Unternehmen wissen mit Predictive...

» Lesen Sie mehr
Event
Vorschau Hannover Messe 2018: Partnerland Mexiko und Fokus auf integrierte Industrie und Logistik
Thumb hannover messe

Die Hannover Messe 2018, die vom 23. bis 27. April in der norddeutschen Industriestadt stattfindet, wirft als bedeutendste Industriemesse der Welt ihre Schatten voraus. 

 

2018 wieder mit CeMAT

Die diesjährige Veranstaltung wird einige Unterschiede zu früheren Ausgaben aufweisen. In früheren ungeraden Jahren stand die Fluidtechnik im Rahmen der Bereiche Industrial Automation und Motion Control der Hannover Messe im Fokus. Nach der Veranstaltung 2017 kündigten die Veranstalter an, dass mit dem Wachstum und der zunehmenden Bedeutung der Fluidtechnik dieser...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Digitaler Wandel und die Dynamik der Geschlechter
Thumb industrie40 frauen

Der digitale Wandel hat per se Auswirkungen auf sowohl weibliche als auch männliche Angestellte. Zur Zeit beschäftigen Politik und Gesellschaft sich besonders mit der möglichen Verbesserung der geschlechtsspezifischen Unterschiede. Denn laut einer Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) vom Januar 2018 sind es überwiegend die Jobs von Frauen, die von der Digitalisierung betroffen sind. In der Studie wird prophezeit, dass etwa in den USA bis zum Jahr 2026 rund 1,4 Millionen Arbeitsplätze bedroht sind. Frauen sind dabei mehrheitlich mit 57 Prozent...

» Lesen Sie mehr
Study
Industrie 4.0 als Realität – Konsequenzen zum Cyberschutz für Maschinenbauer
Thumb maschinenbau cybersicherheit

Der Maschinenbau ist einer der wichtigsten Industriezweige Deutschlands. Man würde annehmen, diese Kernindustrie würde dementsprechend in allen Bereichen gut geschützt – doch mitnichten. Auch der Maschinenbau sieht sich großen Gefahren im Netz ausgesetzt. Viele Maschinenbauer fürchten sich vor Cyber-Attacken und sehen sich dagegen nicht ausreichend vorbereitet. So das Ergebnis einer Umfrage, die der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, VDMA, veranlasst hat. 

 

Viele Gefahren lauern

Maschinenbauer sehen ihre Netzwerke, wie die...

» Lesen Sie mehr
Loader