Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Study
Chancen und Risiken der Industrie 4.0 in Deutschland
Thumb industrie4.0

Deutschland ist ein Industrieland mit starkem Mittelstand. Doch die Digitalisierung und die Industrie 4.0 verändern die Rahmenbedingungen für alle Unternehmen – unabhängig von der Branche. Für die Industrie heißt es, stetig am Ball zu bleiben, innovativ zu sein und zukunftsorientiert zu investieren. Ein weiteres wichtiges Ziel ist es, für die gesuchten (IT-)Spezialisten als Arbeitgeber attraktiv zu werden oder zu bleiben. Neben dem Fachkräftemangel nennen deutsche Industrieunternehmen derzeit nicht abschließend geklärte Fragen zur...

» Lesen Sie mehr
Studie
Die deutsche Industrie ist besonders energieeffizient
Thumb industrie3

Gute Nachricht für das Klima: Die deutsche Industrie arbeitet besonders energieeffizient. Das fand eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln heraus. Demnach belegt Deutschland in einem Vergleich von 23 Industrieländern den dritten Platz. Effektiver waren nur Dänemark und Großbritannien. Sie benötigten für eine Wertschöpfung von 1000€ je 48 bzw. 71 Öleinheiten. Deutschland und Frankreich teilen sich den dritten Platz mit jeweils 76 Öleinheiten.

 

Höhere Energieeffizienz erst durch neue Anlagen

...

» Lesen Sie mehr
Inside Story
Ende der Steinkohlenförderung in Deutschland – Folgen und Konsequenzen
Thumb zeche

In eineinhalb Jahren soll in Deutschland die Förderung von Steinkohle zu Ende sein. Noch werden weiter Großmaschinen für den Abbau von Kohle gebaut, doch die Umwandlung ehemaliger Zechengelände zu Baugrundstücken hat bereits begonnen.

 

Umstellung für die Hersteller von Bergbaumaschinen in Deutschland 

Das Ende des Steinkohlenabbaus in Deutschland stellt für die Hersteller von Abbaumaschinen einen massiven Einschnitt dar. Nach Angaben der Firma Eickhoff hat sich die Branche jedoch umgestellt und produziert verstärkt Maschinen für...

» Lesen Sie mehr
Studie
Die Künstliche Intelligenz ist da – nur in Deutschland nicht
Thumb industrieroboter

Eine Studie der Tata Consultancy Services (TCS) prognostiziert, dass der Markt für Künstliche Intelligenz (KI) jährlich um 55% wachsen wird. Gleichzeitig allerdings lassen sich zahlreiche Unternehmen bei dieser Entwicklung abhängen und fürchten die KI. Wie kann das sein?

 

Künstliche Intelligenz hat sich in der Industrie bereits durchgesetzt

In der Industrie herrscht Einigkeit darüber, dass KI zukunftsentscheidend ist und sich durchsetzt. 91% der europäischen Unternehmen aus der TCS-Studie verwenden KI bereits. Doch diese Zahl täuscht:...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Der Untergang von Solarworld markiert den Neuanfang einer ganzen Branche
Thumb solarpanele

Deutschlands größter Hersteller von Fotovoltaik-Modulen, Solarworld, hat Insolvenz angemeldet. Die Meldung über die Zahlungsunfähigkeit kommt nicht unerwartet. Seit 2011 hatte das Unternehmen mit stark rückläufigen Umsätzen zu kämpfen, als die Fotovoltaik-Branche in Deutschland durch Konkurrenz unter Druck geriet. Im letzten Jahr machte das Unternehmen einen Verlust von zweiundneunzig Millionen Euro.

 

Welche Schuld trägt China an der Pleite?

Solarworld-Gründer Frank Asbeck erklärte, die chinesische Regierung habe Schuld an...

» Lesen Sie mehr
Loader