Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Trend
Das schlechte Investitionsklima zeigt Folgen: Chinesische Investitionen gehen zurück
Thumb technologie

Zwar investierten chinesische Unternehmen 2017 immer noch kräftig mit insgesamt 13,7 Milliarden Dollar Umsatz in Deutschland, doch ging dieser im Vorjahresvergleich um volle 9% zurück. Konkret übernahmen die Chinesen damit 54 Firmen. 2016 waren es noch 68 Deals gewesen. Zu beachten ist allerdings, dass im letzten Jahr allein die Übernahme des Essener Energieunternehmens Ista 6,7 Milliarden Euro kostete. Aufkäufer war eine Tochtergesellschaft des Hongkonger Immobilien- und Mischkonzerns CK Hutchison. Und auch die nächstgrößte Übernahme ließ...

» Lesen Sie mehr
News
Deutsche Maschinen weltweit auf Erfolgskurs
Thumb aufschwung

Der deutsche Maschinenbau hat im Jahr 2017 weltweit erstmals mehr als 220 Milliarden Euro umgesetzt. Der Produktionszuwachs von 3 Prozent ist vor allen Dingen der guten Nachfrage im Ausland zu verdanken. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) interpretiert die vorliegenden Ergebnisse als Aufschwung. Für 2018 prognostiziert der Verband eine ähnliche Dynamik. Erwartet wird eine Umsatzsteigerung auf rund 233 Milliarden Euro.

 

Vorsicht ist geboten

Trotz der optimistischen Prognose sieht der VDMA-Präsident Carl Martin Welcker „zahlreiche Gründe,...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Volle Auftragsbücher vor allem durch Bestellungen von außerhalb
Thumb motor

Wie der Branchenverband des Maschinenbaus, VDMA, kürzlich in Frankfurt bekannt gab, haben Produktion und Export von Maschinenbauprodukten im ersten Halbjahr 2017 deutlich angezogen. Nachdem das Vorjahr noch leicht rückläufig verlief, konnte von Januar bis Juni ein Plus von 4% verzeichnet werden.

In der exportorientierten Branche, die insgesamt mehr als eine Million Beschäftigte in Deutschland verzeichnet, ist dieser Zuwachs sehr positiv. So gingen aus dem gesamten Ausland 5,9% mehr Aufträge ein. Die Inlandsnachfrage wuchs nur leicht um 1%.

 

Angepasste...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Maschinenbauexporte von Indien nach China boomen
Thumb tajmahal

Wie die Economic Times Indien berichtet, sind Indiens Exporte im Maschinenbau im zweiten Quartal dieses Jahres deutlich angestiegen. In den Monaten April bis Juni wuchsen diese um 123% auf insgesamt 629 Millionen US-Dollar an.

 

Umschwung im indisch-chinesischen Handel

Dies bedeutet einen Umschwung im indisch-chinesischen Handel, da insbesondere der Export von Gütern aus dem Maschinenbau zuletzt leicht rückläufig gewesen war. Dies galt allerdings für den gesamten Handel zwischen den beiden Ländern. 2016 war dieser um 2,1% auf 71 Milliarden USD geschrumpft.

...

» Lesen Sie mehr
News
Schwimmendes Solarkraftwerk in China zeigt Potenzial für die Erzeugung klimafreundlicher Energie
Thumb solarpaneele

Früher stand die chinesische Stadt Huainan für große Kohlevorkommen und Bergbau. Diese sorgten einst für Industrie und Wohlstand. Doch nun wurde dort ein einzigartiges Projekt im Bereich erneuerbarer Energien umgesetzt: Das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt mit einer Kapazität von 40 Megawatt. Errichtet wurde es auf einem früheren Kohletagebau, der durch starke Regenfälle mit Wasser vollgelaufen war und heute einen riesigen See bildet.

 

Einst Kohlebergbau – heute erneuerbare Energie

Allerdings ist das Wasser des Sees...

» Lesen Sie mehr
Studie
Studie zeigt: Ausländische Unternehmen werden in China benachteiligt
Thumb china2

Die Europäische Handelskammer gab kürzlich eine Studie zur Untersuchung der Zufriedenheit europäischer Unternehmen und zur Analyse des Wirtschaftsklimas in der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft heraus. Sie hat zum Ergebnis, dass sich ein großer Teil der Unternehmen gegenüber chinesischen Unternehmen benachteiligt fühlt. An der Studie nahmen etwa 570 europäische Unternehmen teil. Rund die Hälfte der Studien-Teilnehmer gab an, dass im vergangenen Jahr der Abschluss von Geschäften für sie zunehmend mit...

» Lesen Sie mehr
Loader