Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Aktuelle Artikel
Event
Mekka für Handwerker: Maschinenmesse in Fulda übertrifft Erwartungen
Teaser

In der Esperantohalle Fulda lud der Mechanik- und Werkzeughersteller WEMAG zum nunmehr zehnten Mal zur WEMAG-Maschinenmesse. 110 Aussteller aus insgesamt 13 Ländern präsentierten neue Entwicklungen aus der Welt der Werkzeuge und Maschinen. Tausende Experten und Hobbyhandwerker fanden auf über 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche drei Tage lang alles von der Bohrmaschine bis zur Arbeitskleidung. Besondere Highlights: neue Akkutechnologien und Produkte rund um das Thema Licht.

 

Das Rahmenprogramm sorgte für kurzweilige Unterhaltung

Das...

» Lesen Sie mehr
Trend
Lösungen auf dem dynamischen Markt Automation
Open uri20150421 486776 5g7ig4

Der Arbeitsmarkt in der Industrie befindet sich im Wandel. Die Produktion wird zunehmend vernetzt und automatisiert. Roboter übernehmen die Aufgabe der Fertigung - allein bis zum Jahr 2019 werden fast 1,5 Millionen neue Roboter in den Fertigungshallen der Industrie auf der ganzen Welt benötigt. Zusätzlich werden die Abläufe der Produktion im Rahmen der Industrie 4.0 immer weiter vernetzt. Für viele Unternehmen, die sich mit dieser Thematik beschäftigen, bedeutet dies ein großes und weites Feld von Entwicklungsmöglichkeiten. Nicht ohne Grund...

» Lesen Sie mehr
Trend
Steigende Importe in Deutschland: Experten warnen vor Euphorie
Open uri20150421 475075 fs4ixd

Im zweiten Quartal des Jahres begann das Wirtschaftswachstum in Deutschland zu schwächeln. Doch von einer Krise kann noch lange keine Rede sein. Während viele US-amerikanische Unternehmen hohe Erwartungen an ihre künftige Regierung knüpfen und dem US-Dollar damit zu einem spontanen Kursanstieg verholfen haben, tun sich deutsche Firmen schwer, die Konjunkturentwicklung richtig einzuschätzen.

Ökonomen sind vorsichtig optimistisch
Obwohl der Außenhandel zurückgeht, erwarten Ökonomen auch in Deutschland zum Jahresende einen gewaltigen Aufschwung....

» Lesen Sie mehr
Studie
Auslagerung der Digitalisierung führt im Maschinenbau zu neuen Innovationen
News02 2

In deutschen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus befinden sich schon zahlreiche digitale Geräte, die unter der Bezeichnung "Industrie 4.0" summiert sind. Bereits mehr als die Hälfte der Unternehmen bietet digitale Überwachung an. Dennoch digitalisieren viele Unternehmen nur selten die eigene Produktion. Das liegt daran, dass Maschinen- und Anlagenbauer nur wenige, spezielle Produkte anfertigen und ihre Herstellung sich nur schwer mit digitalen Komponenten in Einklang bringen lässt. Dennoch besteht die Möglichkeit, einerseits die Dynamik der...

» Lesen Sie mehr
Trend
Nachfrage nach Maschinen stagniert
Qertefgs

Nachdem sich die Auftragslage im August diesen Jahres leicht erholt hatte, müssen die deutschen Maschinenbauer wieder schwächere Geschäfte verbuchen. Als Ursachen gelten die mäßige Weltkonjunktur und die Unsicherheiten der gesamtpolitischen Lage.

Zwar hatte es im August einen leichten Aufwärtstrend gegeben; doch im September bilanzierte der Eingang von Aufträgen auf dem Level des Vormonats. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gingen die Bestellungen real um sieben Prozent zurück. Dabei gibt es eklatante Unterschiede zwischen der inländischen...

» Lesen Sie mehr
Practical Advise
Sichere Maschinen – Die Basis für eine ungestörte Unternehmensgestaltung
Warning header

Sichere Maschinen schaffen Klarheit und Sicherheit für den Unternehmer. Der Bediener einer Maschine darf ein zuverlässiges und gefahrloses Arbeitsmittel erwarten. Hierzu gibt es Regelungen zum Schutz von Personen. 
Der Hersteller muss garantieren, dass alle Gefährdungen und Gefahrenstellen an Maschinen beseitigt oder vermindert sind. Hierzu gehören neben einer sicheren Konstruktion auch Schutzvorrichtungen. Diese sind notwendig, um Personen so weit wie möglich vor Gefahren abzusichern. Es ist die Pflicht des Herstellers, dafür eine angemessene...

» Lesen Sie mehr
Event
Tagung zur IT-Security im Internet der Dinge: Herausforderungen und Lösungsansätze
Marketing header

Am Thema Industrie 4.0 kommt kein Unternehmen mehr vorbei. Den Vorteilen der globalen und unternehmensübergreifenden Vernetzung stehen jedoch Gefahren aus Cyberangriffen gegenüber. Zur Fachtagung „IT-Sicherheit in industriellen Anlagen“ treffen sich am 8. und 9. November 2016 Experten aus Wirtschaft und Politik in Berlin. Auf der Konferenz können sich die Teilnehmer über aktuelle Themen informieren und sich mit Entscheidungsträgern aus anderen Unternehmen vernetzen. 
Dr. Olaf Sauer vom Fraunhofer-Institut moderiert die Veranstaltung und 19...

» Lesen Sie mehr
Trend
Wird Deutschland Vorreiter bei der neuen "industriellen Revolution"?
Industrie header

Vor fünf Jahren wurde auf der Hannover Messe der Begriff Industrie 4.0 geprägt. Intelligente Maschinen sollen - digital vernetzt - den Produktions- und Wissenschaftsstandort Deutschland stärken. 4.0 deshalb, weil Experten die vierte Revolution der industriellen Entwicklung kommen sehen. Im 18. Jahrhundert kam die Wasser- und Dampfkraft, später die Elektrizität. Mit der Mikrotechnik um 1950 brach die dritte Revolution an. Deutschland möchte bei der Industrie 4.0 ganz vorn mitspielen, anders als zuvor.

Revolution mit Folgen
Rund 200 Millionen Euro investiert das...

» Lesen Sie mehr
Produktvorstellung
Die Datenbrille in der Industrie 4.0
Open uri20150408 4069260 duwqix

Das Thema Industrie 4.0 ist derzeit in aller Munde - und mit ihr die Nutzung von Big Data im produzierenden Gewerbe. Ein Ziel dabei ist, guten Service zu bieten, ohne dass die Kosten aus dem Ruder laufen. Und die summieren sich von den Reisekosten für die Wartungstechniker bis hin zur vorausschauenden Wartung auf Basis der ausgewerteten Maschinendaten. Ebenso wird intensiv die Frage diskutiert, wie Unternehmen einmalige Erlöse aus dem Verkauf ihrer Produkte durch dauerhafte Umsätze aus Serviceleistungen ergänzen können. Gleichzeitig werden die Märkte...

» Lesen Sie mehr
Trend
Industrie in der Schweiz: Steigende Exportquote zeigt Trendwende im MEM Bereich an
Untitled 6

In der schweizerischen Maschinenindustrie zeichnet sich eine Trendwende ab. Zum ersten Mal seit sieben Quartalen gibt es Umsatzsteigerungen in der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie. Die Zahlen des zweiten Quartals 2016 zeigen ein klares Plus. Im Vergleich zum Vorjahresquartal liegt das Plus um 1,8 % höher. Diese Informationen stammen vom Branchenverband Sissmem, der die Zahlen am 14. September 2016 vorstellte. 

 

Trendwende im MEM-Bereich wird durch steigende Exporte bestätigt

Im Vergleich zum vorherigen Quartal, das mit einer Ausfuhrrate von minus 1,9 % wenig...

» Lesen Sie mehr

<< ältere Beiträge
Loader